Váltás magyar nyelvre Váltás magyar nyelvre
Aktuelle Lehr Woche „B”

? Fragen...
A Német olvasótábor Váralján című projekt megvalósulását az Emberi Erőforrások Minisztériuma és az Emberi Erőforrás Támogatáskezelő NEMZ-TAB-15- 0216 azonosító számú pályázat keretében 500.000 Ft pénzösszeggel támogatta.

Kompetenzförderung

Kompetenzfördernder Unterricht in der BONI Mihály Vörösmarty Grundschule

 Unser vorrangiges Ziel in der schulischen Erziehung und Ausbildung ist die Vorbereitung unserer SchülerInnen auf das lebenslange Lernen. Ein wichtiges Mittel ist dazu der kompetenzfördernde Unterricht. Dadurch können wir eine ausgeglichene und systematische Entwicklung der Fähigkeiten, Fertigkeiten und der Einstellung zum Lernen im Lehren-Lern-Prozess verwirklichen.

  Die Einführung des kompetenzfördernden Unterrichts haben wir mit Hilfe der Bewerbung TÁMOP 3.1.4. durchgeführt. In unseren Lehrgruppen haben wir die Kompetenzgebiete Mathematik-Logik, Leseverstehen-Textbildung und Lebensplanung integriert.

Um die Wirksamkeit unserer Arbeit zu optimalisieren, war es wichtig, auch neuartige unterrichtsorganisatorische Methoden einzuführen. Diese sind die „Projektwochen (mehr als 3 Wochen), der „Blockunterricht”, die „Integration von Fächern” und der „themenorientierte Unterricht”.

  Auf dem Gebiet der Gesundheitserziehung und der Förderung von schwachen Schülern haben wir eigene Ideen ausgearbeitet. Parallel zur Einführung des kompetenzfördernden Unterrichtes haben unsere Pädagogen an zahlreichen Weiterbildungen teilgenommen, bei denen sie die nötigen Kenntnisse der unterrichtsorganisatorischen Methoden und der Anwendung interaktiver Mittel erwerben konnten.

  Parallel zur methodischen Entwicklung haben wir fähigkeitsfördernde Mittel, interaktive Lehrstoffe und Bücher besorgt, die den Unterrichtsanforderungen des 21. Jahrhunderts entsprechen.